Image
Top
Navigation

Das letzte Band

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 21/09/2016
20:00 - 21:00

Veranstaltungsort
PEPPER Theater


Tickets hier!

 

PREMIERE 21. September 2016 auf dem WortSchau-Festival

Becketts Krapp findet sich an seinem Lebensabend allein in einem Zimmer mit unzähligen Tonbändern wieder. Teilnahmslos blickt er vor sich hin, zieht eine Banane hervor, beißt ein Stück ab und wirft sie hinter sich ins Dunkel. Der seltsame Krapp beginnt bald alte Tonbänder anzuhören. Die Stimme aus dem Rekorder ist seine eigene. Nur kurz erträgt Krapp seine tagebuchähnlichen Aufzeichnungen. Der großsprecherische Ton von damals, die ambitionierten Zukunftspläne sind Vergangenheit geworden.

Gemeinsam mit dem Münchner Theaterkollektiv Tod & Teufel inszeniert Makanian Zerefay „Das letzte Band“ als eine anachronistische Diskurs-Performance, die sich mit Perspektiven und Retrospektiven auseinandersetzt. Ausgehend von den existenziellen Fixpunkten Geburt und Tod fragt sie nach dem, was dazwischen liegt.

Inszenierung: Makanian Zerefay und das Tod & Teufel Theater

Mit Peter Blum als Krapp

Ermöglicht durch den Kulturator, die Gute-Dinge-Stiftung

www.facebook.com/kulturator